FAQ

FAQ

Woher stammen die Weihnachtsbäume?

Unsere Bäume stammen alle aus unseren eigenen Schonungen. Sie haben nur ganz kurze Wege hinter sich und sind daher extrem frisch.

Ich möchte meinen Baum gerne früh reservieren. Geht das?

Sie können gerne bei uns vorbeikommen. Sie erhalten von uns ein Bändchen, mit dem Sie Ihren Traumbaum in der Schonung markieren können. Den Baum können Sie dann irgendwann vor Weihnachten selbst absägen.

Ich habe Bäume mit Fahrradschlössern in den Schonungen gesehen. Was hat es damit auf sich?

Die Schlösser sind eine Art Garantie, um zu verhindern, dass sich jemand anders den von Ihnen in der Schonung reservierten Baum absägt. Denn wir geben nur Bäume ohne Schloss mit vom Hof. Das heißt: Wenn Sie einen Baum mit einem Schloss sichern, müssen Sie das Schloss vor dem Kauf auch wieder aufschließen. Also bitte den Schlüssel nicht verlieren!

Kann ich bei Ihnen nur Nordmanntannen kaufen?

Wir haben nicht nur Nordmanntannen, sondern auch Korktannen, Coloradotannen, Frasertannen und natürlich Blaufichten. Kommen Sie gerne vorbei und gucken sich die verschiedenen Baumarten an.

Haben Sie auch Blaufichten?

Ja. Bei uns können Sie auch Blaufichten kaufen. Wir haben frisch geschlagene Bäume auf dem Hof oder Sie sägen sich in der Schonung selbst eine Blaufichte ab.

Kann ich meinen Baum selbst in der Schonung absägen?

Das können Sie sehr gerne machen! Kommen Sie zum Hof, wir zeigen Ihnen gerne, in welcher Schonung Sie Ihren Baum selbst schlagen können.

Muss ich eine Säge mitbringen?

Nein, das müssen Sie nicht. Wir haben ausreichend Sägen auf dem Hof, die wir Ihnen gerne ausleihen.

Liefern Sie meinen Baum auch zu mir nach Hause?

Ja, gerne. Wenn wir Ihren Baum liefern sollen, teilen Sie uns bitte drei Wunschliefertermine beim Kauf mit. Wir notieren Ihre Adresse und Telefonnummer und melden uns etwa eine Stunde, bevor wir mit Ihrem Baum vor der Haustür stehen, per SMS bei Ihnen.

Haben Sie auch sonntags geöffnet?

Ja. Wir haben in der Vorweihnachtszeit an jedem Wochentag von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Wann fährt der Planwagen?

Unser Tannen-Express fährt Sie am dritten und vierten Adventswochenende in die Schonungen. Er fährt von Freitagsmittags bis Sonntagabend.

Gibt es auch etwas zu essen auf dem Hof?

Am dritten und vierten Adventswochenende bereitet das Team vom Tannenschmaus leckere Pommes, Würstchen und Co. für Sie zu. Bei Bäcker Ralf gibt es Flammkuchen, Berliner und Weihnachtsbrot.

Wo können wir parken?

Wir haben einige Parkplätze am Hof. Bitte lassen Sie sich von unserem Parkplatz-Team einweisen! Das hilft allen Beteiligten.

Wie kommen wir zum Hof?

Sie erreichen uns per Auto, wir liegen direkt an der . Achtung: Bitte geben Sie Püning 20 in 48351 Everswinkel in ihr Navi ein!

Oder Sie kommen mit dem Bus. Der S20 hält direkt bei uns an der Kreuzung, die Haltestelle heißt Alverskirchen Rad+BUS Püning, Everswinkel.

Was kosten die Bäume?

Frisch geschlagen auf dem Hof berechnen wir für unsere Bäume 18€ pro lfd. Meter. Wenn Sie Ihren Baum in der Schonung selbst sägen,sind es 16€ pro lfd. Meter.

Darf ich meinen Hund mitbringen?

Auf dem Hof dürfen Sie Ihren Hund an der Leine mit sich führen. Aber Achtung: Markiert ein Rüde einen der aufgestellten Bäume, verpflichtet das den Halter zum Kauf. Da machen wir keine Ausnahme! Wir bitten um Verständnis. In unsere Selbstschlager-Schonungen dürfen leider keine Hunde. Denn wer einmal seinen Baum durch eine Hinterlassenschaft eines Hundes gezogen hat, weiß wie wenig lieblich der Baum nachher im Weihnachtszimmer "duftet".

Darf ich meine Kinder mitbringen?

Herzlich gerne! Kinder sind bei uns immer willkommen und können bei uns eine ganze Menge erleben. Strohburg, Planwagenfahrt, Kinderpunsch und Kinderbäume - hier gibt es viel Spaß für Groß und Klein.